Unsere mutige Hündin Cassie (LW 18)

Stellt euch vor, heute Mittag musste ich in die Garage, um etwas zu holen. Natürlich musste unsere Hündin Cassie mit, sie ist schließlich sehr neugierig und nicht gerne allein. Während ich also in die Garage ging, tabste Cassie gemütlich hinter mir her.

Aktueller Status vom
Irischen Wolfshund
Irischer-Wolfshund achtzehn Wochen
Irischer Wolfshund achtzehnte Lebenswoche
Größe: 62,5 cm
Gewicht: 21,4 kg

In der Garage angekommen, stolperte ich über den Roller meines Sohnes. Das hat Sie so erschreckt haha das sie sofort ohne einen Zwischenstopp reißaus genommen hat. Das sah aus, als ob der Tod hinter ihr her war. Natürlich wusste ich nicht, dass sie zurück ins Haus gesprintet ist, denn ich hatte nur noch ihren Hintern um die Ecke biegen sehen. Also erstmal die ganze Nachbarschaft abgerufen und keine Antwort erhalten. Also zurück ins Haus, auch hier wieder gerufen und keine Anworten erhalten. Bis ich so ein leises Klirren von Ihrem Halsband vernahm.

Sie ist doch tatsächlich ins Haus und zwei Etage hoch gesprintet bis unters Dach, wo sie erstmal nicht mehr wegkam. Ich muss hier keinem mehr schreiben, dass sie eigentlich keine Treppen laufen soll. Aber dass sie ohne zu zögern das einfach gemacht hat und das obwohl die Treppen vom ersten Stock zum Dach reichen! Und zudem eine Treppe mit frei schwebenden Stufen. Eigentlich laufen Hunde solche Treppen nicht hoch. Hier scheint es überhaupt nichts auszumachen….

Ich hätte gerne ein Foto von dem Weglaufen. Aber so schnell kann kein Mensch der Welt reagieren 🙂

Cassie ist wieder lieb

Hier eine gute Nachricht. Cassie hat ihre erste Sturm und Drang Phase hinter sich. Seit Mitte letzter Woche ist sie wieder richtig friedlich. Die Zerstörungswut hält sich in Grenzen. Sie ist sogar vier Tage hintereinander stubenrein geblieben, um es dann zweimal hintereinander zu machen… Aber seit dem ist nichts mehr passiert. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Ok eine Sache hat Ende der Woche doch noch etwas abbekommen.

Schmeckt gut die Pflanze

Schmeckt gut die Pflanze

So eine Planze ist auch wirklich interessant. Warum steht die auch hier einfach so herum? Diese Planze ist über zehn Jahre alt. Aber wenn ein Hund es erstmal auf dich abgesehen hat, bleibt nichts mehr wie es war.

Hundekasten muss ausgebaut werden

Was soll ich schreiben. Die letzte Ausbaustufe hat natürlich nicht lange gehalten. In der ersten freien Minute haben wir die letzte Ausbaustufe durchgeführt an den Hundekasten. Jetzt scheint es erstmal wieder zu halten, seit dem ist Cassie nicht mehr aus den Hundekasten rausgekommen.

 

Hundekasten ausgebaut

Hundekasten ausgebaut

Die Tage sind aufregend und anstrengend

Die bequemste Möglichkeit sich auszuruhen ist im Moment das Körbchen. Selbst das Herrchen Junior kann hier keinen stören. Wir müssen wirklich sagen, dass Cassie außerordentlich kinderlieb ist. Was unser Junior das eine oder andere mal mit Cassie anstellt ist schon der Wahnsin. Statt jedoch aggressiv zu werden, versteht sie das alles als Spiel und möchte gerne noch mehr, so dass wir in regelmäßigen Abständen Cassie und unseren Junior bremsen müssen, damit sich niemand weh tut.

Irischer Wolfshund mit jungen

6 Kommentare

  • Achja – mit so einem frechen Wildfang hat man immer alle PFoten voll zu tun 😉
    Wuff, Deco + Pippa

  • Es ist doch erstaunlich, welche Fähigkeiten echte Angst verleiht 🙂 Sicher wird es noch manche hübsche und lustige Überraschung mit eurer Kleinen geben. So ein Wirbelwind sorgt doch immer für Freude.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Herrchen Herrchen

      Im Moment ist Cassie wirklich noch sehr ängstlich. Wir hoffen das sich das mit zunehmen Alter legt. Sie soll uns schließlich auf das Haus aufpassen. Wobei das scheint langsam zu funktionieren. Sie bellt sobald jemand am Garten vorbei geht 😀

  • Gremmels Möppi

    Hallo, ichbin gerade eben auf euren blog gestoßen und muss sagen: grandios! Alles was ihr berichtet könnte auch aus unserem Hause stammen ? Unser IW-Möppi ist zwar erst 15 Wochen alt, aber macht genau den gleichen Quatsch wie Cassie! So haben wir das Wort „Langeweile“ komplett aus unserem Wortschatz gestrichen ?? Wir haben auch angefangen über die Hälfte der Mahlzeiten aus der Hand zu geben, aber nun haben wir das Problem das der Möpp dabei und auch beim spielen die ganze Hand gleich mit verspeisen möchte..autsch… Macht Cassie das auch und wenn ja, wie löst ihr das oder wie verhaltet ihr euch dann?
    Ganz liebe Grüße aus Dortmund und macht weiter so, toller blog!!!

    • Herrchen Herrchen

      Die Hand isst Cassie nicht gerade mit, aber der Sabbern ist sehr unangenehm, vor allem bei der Kälte im Moment 🙁
      Ich benutze für die Fütterhand ein dünnen Handschuh, den ich früher bei kalten Wetter beim Laufen benutzt habe. Das geht ganz gut, bis er durchgenässt ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*