Über Irischer-Wolfshund-Blog

Erlebe mit dem Irischer-Wolfshund-Blog, wie aus einem kleinen Welpen ein großer Hund wird, was es kostet und welche Erfahrungen wir sammeln dürfen.

Schön, dass du da bist!

Wir vermuten einmal, dass dich das Interesse an großen Hunden, Welpen oder dem Irischen Wolfshund angelockt hat.

Das können wir gut verstehen, wir lieben nämlich ebenfalls Hunde. Egal ob groß oder klein.

Aber egal wie du zu uns gefunden hast, wenn du Interesse daran hast mitzuerleben, wie aus einem kleinen Welpen ein großer Irischer Wolfshund wird, dann bist du hier genau richtig!

Was kannst du bei uns erfahren?

  • Wie der Hund vom Welpen zum großen Irischen Wolfshund wird
  • Du kannst miterleben, welche positiven und negativen Erlebnissen der Hund und unsere Familie machen und wie der Hund erwachsen wird
  • Was uns das Ganze kosten wird
  • Ob der Irische Wolfshund wirklich so ein guter Familienhund ist, wie behauptet wird
  • Wie kleine Kinder mit dem großen Hund zurecht kommen
  • Wie es ist, mit so einem Hund in den Urlaub zu fahren
  • Und alle Erlebnisse, die sonst noch so im Hundeleben zu machen sind

Wenn du also noch nicht weiß, ob ein Hund für dich das richtige ist oder du einfach ein wenig Abwechslung möchtest und Hunde magst, dann folge uns einfach die nächsten Monate.

 

Über uns

Über Irischer Wolfshund Blog

Wir sind eine vierköpfige Familie mit einem kleinen Hund (West Highland White Terrier), die einfach Lust auf einen großen Hund hatten. Wir haben uns das selbstverständlich reiflich überlegt, bevor wir den Entschluss getroffen haben. Anfangs haben wir uns ausführlich informiert und Gedanken darüber gemacht bis es bei uns nun feststand, dass es jetzt Zeit wird für ein weiteres Familienmitglied.

Da wir ziemlich hohe Anforderungen an unseren nächsten Hund hatten, war es schwierig, die richtige Rasse für uns zu finden. Jedes Familienmitglied hatte schließlich seine eigenen Vorstellungen an einen nächsten Hund, die irgendwie alle erfüllt werden mussten.

Mehr oder weniger durch eine schicksalshafte Fügung durften wir den Irischen Wolfshund näher kennen lernen. Dieser vereinte plötzlich (fast) alles, was wir uns vorstellten. Nun beginnt bei uns die aufregende Zeit, den Irischen Wolfshund groß zu ziehen, damit er mit uns und wir mit ihm Spass haben können.

Zu den Familienmitgliedern

Wir bestehen aus einem Herrchen, der 38 Jahre alt ist, ein Frauchen, die;) (sagen wir bei Frauen nicht) , ein Frauchen-Junior, die 7 Jahre alt ist, ein Herrchen-Junior, der 4 Jahre alt ist und ein Spielkamerad und Freund, unser Westi, der 12 Jahre alt ist.

Der Irische Wolfshund ist bereits insgesamt unser dritter Hund, für den wir die Verantwortung übernehmen werden. Einen Hund mussten wir leider in gute Händen abgeben, da dieser nicht mit Kindern dauerhaft zurecht kam. Darüber hinaus hat das Herrchen bereits Erfahrungen mit einem Schäferhund und einem Rottweiler im Kindesalter sammeln dürfen.

Damit hoffen wir, alles im allen, gut gerüstet für den Welpen vom Irischen Wolfshund zu sein.