Kosten

Kosten vom Irischen Wolfshund

Kosten Irischer WolfshundWelche Kosten für so einen großen Hund wie dem Irischen Wolfshund entstehen, kannst du hier im Folgenden erfahren.

Wir unterscheiden zwischen einmaligen Kosten, laufenden Kosten und jährlichen Kosten. Wie sich das aufschlüsselt erfährst du hier im Folgenden.

Einmalige Kosten

Die einmaligen Kosten sind natürlich davon abhängig, welche Ansprüche jeder für sich und den Hund hat. Dem einen reicht ein 10 Liter Eimer aus Plastik, damit der Hund etwas zu Trinken hat. Der andere kauft einen hochwertigen Trinknapf aus Porzellan für viel Geld. Wir schreiben hier einfach ohne Kommentar, welche Kosten uns persönlich entstanden sind.

Kauf des Irischen Wolfshund

Die Anschaffungskosten sind im Gegensatz zu anderen Rassen relativ hoch. Je nach Züchter kann es zwischen 1200 Euro und 2000 Euro sein. Vieles kommt auch auf die Rassenmerkmale der Eltern und vor allem dem Stammbaum des Irischen Wolfshund an.

Wir haben für unseren Irischen Wolfshund 1600 Euro bezahlt.

Die Hundeleine

Kosten für den Irischen Wolfshund: 25 Euro.

Fressnapf und Trinknapf

Kosten für den Irischen Wolfshund: zwei Fressnäpfe aus Edelstahl 15 Euro.

Trinknapf war noch vorhanden.

Hundekorb

Den Hundekorb haben wir von einer Freundin geschenkt bekommen, daher entsehen hier uns im ersten Schritt dafür keine Kosten.

Kosten für den Irischen Wolfshund: 0 Euro.

Spielzeug

Tennis und Fussbälle sind bei uns reichlich vorhanden. Zum Kauen und Ziehen, werden wir alte Jeans oder Socken von uns opfern.

Kosten für den Irischen Wolfshund: 0 Euro.

Jährliche Kosten

Die Impfungen und Vital-Kontrolle

Ein Muss für jeden Hund. Bei unserem Westi lag die Impfung inklusive der körperlichen Untersuchung immer so bei 90 €. Bei dem großen Hund vermute ich ein wenig mehr, durch das wesentlich größere Gewicht. Da wir den Hund bereits durchgeimpft und gewurmt erhalten, sollten hier im ersten Jahr keine Kosten entstehen. Sobald wir Zahlen dazu haben, reichen wir die sofort nach.

Kosten für den Irischen Wolfshund: ? Euro.

Mittel gegen Zecken

Unser Westi zieht die Zecken regelrecht an. Wenn wir ihm nicht das Zeckenmittel in den Nacken tropfen, können wir jeden Tag zwei, drei Zecken entfernen. Daher wird es auch ein Muss beim Irischen Wolfshund sein. Hier müssen wir aber erst das richtige Mittel für ihn finden. Denn bevor wir für unseren Westi das richtige gefunden haben, hatten wir bestimmt vier oder fünf Mittel durchprobiert, die nicht wirklich halfen. Wir werden zunächst einmal das Mittel nehmen, welches beim Westi funktioniert hat.

Kosten für den Irischen Wolfshund: 6 Pipetten für 40 Euro.

Haftpflichtversicherung

Diese darf natürlich nicht fehlen. Der Hund soll schließlich nicht die ganze Zeit an der Leine bleiben.

Kosten für den Irischen Wolfshund: 50 Euro

Die Zahnreinigung

Um vorzubeugen, dass der Hunde schlechte Zähne bekommt, ist es ratsam, jedes Jahr einmal eine Zahnsteinentfernung durchzuführen. Für unseren Westi haben wir immer um die 120 Euro bezahlt. Wie viel es später beim Irischen Wolfshund sein wird, haben wir noch nicht in Erfahrung gebracht. Da wir dieses aber eigentlich immer nur alle zwei Jahre durchführen, wird das noch ein wenig dauern, bis wir hier Zahlen liefern können.

Kosten für den Irischen Wolfshund: ? Euro

Krankheitsvorsorge

Die Kosten dürfen nicht unterschätzt werden. Bei akuten Erkrankungen, wie Durchfall, oder sonstiger Hilfe durch einen Tierarzt können schnell höhere Summen zusammen kommen. Da eine Krankenversicherung nicht in Frage kommt, legen wir hier vorsichtshalber 600 € beiseite.

Monatliche Kosten

Wie hoch genau die monatlichen Kosten sind, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht schreiben. Sobald wir einen Durchschnittswert haben, tragen wir die richtigen Beträge hier ein.

Hundefutter

Hier kommt es darauf an, mit welchem Futter wir das Tier ernähren möchten. Wir haben uns entschieden, Barf mit etwas Trockenfutter zu mischen. Wie hoch die Kosten genau werden, müssen wir erst noch feststellen.

Kosten für den Irischen Wolfshund: ca. 100 Euro

Leckerlies und Kauknochen

Die Leckerlies und die Kauknochen dürfen natürlich nicht vernachlässigt werden.

Kosten für den Irischen Wolfshund: ca. 20 Euro

Monatliche Auflistung der Kosten im Monat

Was uns der Irische Wolfshund genau jeden Monat kostet, erfährst du unter: