Hilfe, sie wächst immer noch…

Irischer Wolfshund schnüffelt im Wald

Ist nicht so, dass wir nicht wussten, dass es ein großer Hund wird. Aber eigentlich sollte spätestens bei achtzig Zentimetern Schluss sein… Doch Cassie will sich partout sich nicht daranhalten und wächst immer noch weiter. Sie steht jetzt aktuell bei 83 Zentimeter und ist 42,4 kg leicht. Uns wird langsam aber sicher ein wenig schummerig :-). Aber toll ist es

» Weiterlesen

Hallo, ich bin der kleine Hund

Heute kann der kleine Hund nicht mehr so lange laufen. Dann kommt er halt in den Kinderwagen!

Wir haben nicht nur einen großen Hund den Irischen Wolfshund, sondern auch einen kleinen Hund einen West Highland White Terrier. Aber das habt hier bestimmt schon längst festgestellt. Einige haben mir sogar Nachrichten geschrieben und gefragt, wie das Zusammenleben mit den beiden Hunden so wäre. Ob diese sich vertragen würden. Denn die körperlichen Unterschiede sind ja nicht ohne. Vor allem

» Weiterlesen

Aktueller Status von Cassie der Irischen Wolfshündin Monat 9

Stofftier-zerstört-duch-den-Hund

Wisst ihr wie es ist, wenn ein Hund in die Pubertät kommt? Nein oder vielleicht doch? Hier noch einmal zur Erinnerung. Der verdammte Hund vergisst fast alles was er jemals gelernt hat! Es ist im Moment wirklich nicht sehr einfach mit Cassie. Wir haben das Gefühl, alles was wir ihr in vielen Stunden beigebracht haben, hat sie vergessen. Ungehorsam, ein

» Weiterlesen

Der Unterschied von einem großen zu einem kleinen Hund

Grosser und kleiner Hund

Der Unterschied zwischen kleinen und großen Hunden ist überhaupt nicht so groß wie oft erzählt wird. Wir haben bis jetzt kleine Hunde, wie einen West Highland Terrier, oder mittlerre Hunde, wie einen Rottweiler oder Schäferhund gehabt und jetzt zum Schluss einen ganz großen Hund. Und wir müssen sagen, die Unterschiede sind eigentlich nur minimal. Warum ich jetzt auf dieses Thema

» Weiterlesen

Fahrradfahren gegen die Pubertät oder etwa nicht?

Hund mit Fahrrad

Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen, dass unsere Irische Wolfshündin in der Pubertät ist. Der Hund ist im Moment der Knaller. Grenzen, die vorher funktioniert haben, gelten auf einmal nicht mehr. Cassie versucht immer wieder die Grenzen neu zu setzen. Erst wenn wir wieder „hart“ durchgreifen, funktioniert alles wieder. Mit hart meine ich wenig Futter und nichts durchgehen lassen.

» Weiterlesen

Der Hund hat eine Blasenentzündung, was nun?

Hund mit Urin im Blut

Unser Hund, eigentlich besser Hündin, Cassie hat eine dicke fette Blasenentzündung. Hier hilft kein Sagrotan mehr, um den Gestank aus dem Haus los zu werden. Es ist wirklich anstrengend, ständig den Urin wegzumachen, drüber zu wischen und Sagrotan zu sprühen. Aber von vorne, wie und was ist eigentlich passiert. So fing es an… Woher die Blasenentzündung gekommen ist, können wir

» Weiterlesen

Gesamtkosten für den Irischen Wolfshund 2015

Jahresabschluss Kosten vom Hund

Das Jahr 2015 ist rum, es wird Zeit einmal die Kosten, die in diesem Jahr für den Irischen Wolfshund entstanden sind, Revue passieren zu lassen.  Als wir uns damals für den Irischen Wolfshund entschieden haben, waren die Kosten eher zweitranging. Uns war jedoch ziemlich klar, dass ein Hund, der so groß werden kann, nicht gerade günstig sein wird bei der

» Weiterlesen

Beschlossen, der Hund bekommt nur noch unterwegs zu futtern

Neunhundert Gramm Trockenfutter

Ab sofort wird nur noch unterwegs gefüttert oder als kleine Belohnung, wenn im Haus gerade etwas gut geklappt hat. Doch hier kommen wir zu dem nächsten größeren Problem, der in unseren Augen ein ziemlich großes Problem darstellt. Wie verteilt man so viel Futter unterwegs? Jetzt standen wir vor dem Problem, wie stellen wir es an, 900 Gramm Trockenfutter an einem

» Weiterlesen

Eine erstaunliche Erkenntnis den Hund nur unterwegs zu füttern

irischer wolfshund hat hunger

e treuen Leser unseres Wolfshund Blogs wissen es bereits. Wir erziehen unsere Hündin Cassie mit Füttern aus der Hand. Das bedeutet, dass sie keine feste Mahlzeiten aus dem Fressnapf bekommt, sondern ausschließlich beim Spazieren gehen oder als Belohnung, wenn sie im Haus etwas Tolles geleistet hat. Nicht in letzter Konsequenz durchgeführt Diese Methode wird in vielen Hundeschulen angewendet und wir

» Weiterlesen
1 2 3 4 5